Archiv der Kategorie 'erscheinungsbild'

Seite 2 von 4

bildweh, Wand 2

col-bp-93-amwassser-web

Am Wasser, Collage (nicht in der Ausstellung)

In der Ausstellung bildweh, die am Donnerstag, dem 20.11, um 19 Uhr im Kult41 in Bonn eröffnet wird, zeige ich auch frühe Papiercollagen. Das ist eine Liebesaffäre, die bei mir schon in der Schulzeit begann und während des Studiums stark eskalierte. Es entstanden hunderte von zumeist kleinen Motiven, deren Elemente ich oft in Zeitschriften fand, aber auch in Werbeprospekten und Katalogen.

 

 

» mehr zum Thema ‚bildweh, Wand 2‘ lesen

bildweh, Wand 1

Titelbild, Zeichnung

Titelbild, Zeichnung (nicht in der Ausstellung)

Die Ausstellung bildweh, die am am 20. dieses Monats am Donnerstagabend ab 19 Uhr in der Gallerie des Kult41 eröffnet wird, hat zwei  Abteilungen, eine kleinere und eine größere. Im kleineren Raum sind frühe Arbeiten von mir zu sehen, darunter Bleistiftzeichnungen. Also alle schwarzweiß. Solche fotografisch wirkenden Motive waren einmal meine künstlerische Hauptbeschäftigung. Ich weiß nicht mehr, wann ich damit angefangen habe. Nur noch, dass ich irgendwann nicht mehr aufhören konnte und alle anderen Tätigkeiten völlig vernachlässigt habe. » mehr zum Thema ‚bildweh, Wand 1‘ lesen

bildweh im November

bildweh-kult41-postkarte-Amor-beschnitten2-webEine wehmütige Ausstellung .. Im November zeige ich Bilder im Kult41 (Vernissage Donnerstag 20.11. um 19 Uhr), Bonns legendärem Kulturschuppen in der Nordstadt. Wo noch nicht alles so hübsch aufgeräumt und frisch lackiert ist. Ein etwas rauher Ort für Bonner Verhältnisse. Er liegt direkt an der Viktoriabrücke. Und auf die schaute bekanntlich auch August Macke, der schräg gegenüber wohnte und sie malen musste. In dieser illustren, aber auch damals schon etwas rauhen Umgebung zeige ich in einem Raum Zeichnungen und Collagen aus früheren Tagen und im anderen Raum aktuelle Fotografien und Collagen. » mehr zum Thema ‚bildweh im November‘ lesen

Die Umgangsformen von ‚Mr. Bayern‘

hoeness-1b-webUlrich Hoeneß geht in den Knast. Hat er sich aber auch unredlich verdient. Obwohl ich nie das zweifelelhafte Vergnügen hatte, ihn kennenzulernen, kenne ich die Gesinnung dieser saubermännischen Intensivtäter aus der geachteten Zunft der gnadenlosen Geldscheffler, Abteilung durchtriebene Verwurstung und Konkurrentenvernichtung.  » mehr zum Thema ‚Die Umgangsformen von ‚Mr. Bayern‘‘ lesen

Akut Dämlicher Auto Crash

michael-ramstetter-webDereinst hatte ich den Vorzug, den Ex-Bunte-Journalisten Michael Ramstätter kennenzulernen (der ließ mich sogar nach München einfliegen, als das Flugzeug gerade erst erfunden war). Er war eben damals schon verdammt wichtig und ähnlich unverzichtbar ist wie zum Beispiel Dieter Hoeness. Deshalb machte er sich seine Spielregeln eben auch einfach selber: und hat jahrelang Zahlen für den ADAC gefälscht. Das ist nichts sonderlich Neues in der Republik der matt gelackten Oberhemdhelden und wehrhaft Wertelosen. » mehr zum Thema ‚Akut Dämlicher Auto Crash‘ lesen