Archiv der Kategorie 'erscheinungsbild'

Sätze, die zum Denken zwingen .. (3): „Als Olaf Scholz eine Anhebung des Mindestlohns forderte, war das ein frühes Zeichen für den Linksruck der SPD.“

Wer  „Linksruck“, SPD und Olaf Scholz – Hamburgs OB und notorischen Kanalarbeiter – in einem Satz zusammenbringt, muss sich nicht über ein posttraumatisches Gehirnschleudertrauma wundern. Gefunden: im General-Anzeiger vom 25. November2017 auf Seite 4. Angeblich ausgedacht von „unseren Korrespondenten“. Die sollen doch mal den Groschek, die alte SPD-Nase, fragen. Der sagt nämlich, links und rechts sind abgeschafft, kennt sich also beim Navigieren aus ..

Wenn Blicke töten könnten ..

Damenbesuch

Frage: Warum ist die Dame im türkisen Kostüm so angeödet? Und warum kann oder will sie das nicht verbergen? Angela Merkel ist unsere Bundeskanzlerin, auf dem Bild vom März 2017 zu Besuch beim US-Präsidenten Donald Trump in Washington. Ivanka Trump, die langhaarige Dame daneben, ist eine Tochter des Präsidenten, außerdem eine Geschäftsfrau, ehemaliges Model und „Erste Vizepräsidentin der Trump Organization“. » mehr zum Thema ‚Wenn Blicke töten könnten ..‘ lesen

Totaler TechCrunch Disrupt

moia_logo_gespiegelt-web

Was mag das nur bedeuten?

Eine Bermerkung kann ich mir jetzt aber wirklich nicht verkneifen. Da tritt Matthias Müller, von Beruf „VW-Chef“, vor die Presse und will mal wieder so richtig locker rüberkommen, legt sogar den Schlips ab zu diesem historischen Anlass. Und dann macht er den oberen Knopf an seinem Oberhemd nicht auf. Ne, wirklich, hat der keine Berater? Steht stocksteif rum mit einem verkniffenen Lächeln, das eher wie ein diabolisches Grinsen wirkt. Passt aber irgendwie. Nach Dieselgate kommt jetzt das Moiagate. » mehr zum Thema ‚Totaler TechCrunch Disrupt‘ lesen

No-Makeup-Movement!

wildersommer-59-43.27-web

Mit oder ohne? Überlegt Jean-Louis Trintignant angesichts Eleonora Rossi Dragos (Estate Violenta 1959)

„Unter dem Hashtag #nomakeup posten Gwyneth Paltrow, Beyoncé oder Alicia Keys Selfies, die sie ohne Schminke zeigen. Doch wie schaffen es die Stars, trotzdem so unverschämt gut auszusehen?“

Diese Meldung von heute ist nicht aus Brigitte, Bella, Shape, Maxi, Myself oder irgendein anderen der zahllosen Fashion-Magazine, nein, sie stammt aus der Süddeutschen Zeitung. Journalismus mit leichtem leichtem Trump-Odeur. Nebenbei hat es natürlich immer jede Menge Frauen gegeben, die auf Effekte verzichten, und manchmal eben auch nicht. Ist das nicht schön?! » mehr zum Thema ‚No-Makeup-Movement!‘ lesen

War das Bauhaus eine Pseudogemeinschaft?

schizophrenieundfamilie-titel-web
Aus dem Regal der außerordentlichen Bücher:  Gregory Bateson u.a., Schizophrenie und Familie, Frankfurt am Main 1969 (aus dem Englischen von Hans-Werner Saß), Taschenbuch, 424 Seiten

» mehr zum Thema ‚War das Bauhaus eine Pseudogemeinschaft?‘ lesen