Vernissage für Winchelsea

150919-vernissage-179-webHihgnoon. Die 28 Wellenbrecher wareten auf ihr Publikum. In England, bekanntlich eine Insel, wo sie deshalb keine Seltenheit sind, nennt man sie übrigens groynes.

150919-vernissage-201-webViele kamen, um Winchelseas bislang hierzulande völlig unbekannte Wellenbrecher zu zählen. Es waren tatsächlich genau 28 – an der Wand und im Buch, das rege gekauft wurde.

150919-vernissage-188-webIn einem Hinterraum kann man mehr über den Künstler erfahren. Zum Beispiel dass er schon in den 80er-Jahren, als er noch auf Matratzenlagern schlief, bereits in Beuel ausgestellt hat.

150919-vernissage-203-webDie Kunstbäckerei hat auch einen Hof. Da saßen sie nun und genossen die leckere Tomatensuppe von Birgit Kieffer. Beim kunstsinnigen Palaver wurde es spät und später ..

1 Kommentar zu “Vernissage für Winchelsea”


Einen Kommentar schreiben