Neu: KodeWo!

Vernebelungsmaschine im Werbeeinsatz für Melitta

Im Einsatz für das Kaffeekapital: Original-Vernebelungsmaschine (mit Wohlfühlaroma)

Warum bin ich da nicht schon längst drauf gekommen? Also, Wohlfühlakzente ist für mich das Kompositum der Woche, kurz KodeWo. Begründung für den ersten Sieger: Es erinnert mich an die dusselige und aufdringliche Werbung meiner Jugend (Wohlfühlaroma), ist also für meinen kritischen Geist mitverantwortlich. Tut mir leid: Abschiebefähigkeit, Sportfreunde, Heimatsprache und Kamelleparty (alle Bonner GA von heute), hätten auch das Zeug. Und zwischen Welcomecafé und Nähcafé kann ich mich schon gar nicht entscheiden.

Gefunden habe ich Wohlfühlakzente in der aktuellen Werbebroschüre von Aldi („Meine Woche“ ab 18.1.). Auch Stromsparer und Designerlook (beide im selbigen zigmillionenfach verteilten Heft) sind nicht zu unterschätzen. Sie zeigen mir, dass die kapitalistischen Monster weiter aufrüsten, nun auch ästhetisch und poetisch. Unser Kampf gegen die Totalvernebelung (Achtung Kompositum!) wird also nicht leichter .. Wenn man bedenkt, dass der deutsche Begriff Wellness (Achtung Kompositaexport!) Teil des Versuches ist, die ganze Welt zu vernebeln. Weltvernebelung mittels Wohlfühlkomposita. Das nur zur Relevanz dieses Blogs und des Kompositums der Woche ..

Und dann sind mir auf der vergeblichen Suche nach der oben erwähnten historischen Kaffeewerbung noch Wohlfühl-Touristen auf der Spur der Kaffeebohnen über den Weg gelaufen ..

0 Kommentare zu “Neu: KodeWo!”


  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben