Maß der Dinge

messbechervonoben-72

Transparentes Gefäß für abgewogene Mengen

Dieser Plastikmessbecher, den mir meine Mutter irgenwann vermacht hat, gehört zu den frühen modernen Küchenhelfern der 50er-Jahre: leicht, transparent, nützlich. Aber abgemessen an den vielen Skalen hat schon lange niemand mehr. Warum ist er aus der Zeit gefallen? Ich vermute, nicht zuletzt weil heute so ziemlich alles vorportioniert ist. Das hat unser Verhalten verändert, ja unseren Lebensstil. Das könnte man einen Paradigmenwechsel nennen.

Früher unentbehrlich:

messbechervonderseite-46

Auch für „Mondamin“ ind „Gustin“ ..

bp

0 Kommentare zu “Maß der Dinge”


  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben